blogs.ethz.ch
Revolte und Reform – Der Abstimmungskampf gegen das ETH-Gesetz - ETHeritage
1968 verabschieden die eidgenössischen Räte einstimmig ein neues ETH-Gesetz. Die Studierenden der ETH Zürich ergreifen daraufhin erfolgreich das Referendum. Nun gilt es, die Mehrheit der Stimmberechtigten von ihren Anliegen überzeugen. Das vom Parlament verabschiedete ETH-Gesetz hatte weder die Autonomie der Hochschule, noch Mitbestimmungsrechte für Studierende oder eine Demokratisierung der ETH berücksichtigt. Den Beschluss, das Referendum …