blogs.ethz.ch
Nikolaus Joseph von Jacquin: Florae austriacae (Wien, 1773-1778) - ETHeritage
Der Holländer Nikolaus Joseph von Jacquin (1727-1818) suchte wie viele seiner Landsleute sein Glück in Wien, wo er zunächst Medizin studierte. Nach Beendigung des Studiums wurde ihm von Kaiser Franz I. die Leitung des botanischen Gartens Schönbrunn übertragen. Dieser wurde unter Jacquins Obhut bald zu einem der schönsten der Welt. Riesige Glashäuser mit tropischen Pflanzen …