blog.naehmarie.de
Ansteck-Blumen aus T-Shirts // DIY | nähmarie
Verblühen nie, lösen keine Allergien aus und peppen jedes Outfit auf: Blumen aus alten T-Shirts zum Anstecken nach einer Idee von hier. Man benötigt farbige oder gemusterte Shirts, ein Stück Filz, Schere, Stoffkleber, etwas Pappe, eine Broschennadel und einen passenden Knopf. Auf einem Stück Pappe eine Blume in Wunschgröße aufzeichnen und ausschneiden. Mit der Schablone 8 Stoffblumen herstellen. Eine Filzkreis ausschneiden, der etwas größer als die Broschennadel ist. Zwei Schlitze machen und die Broschennadel durchschieben. So spart man sich das Annähen und sauberer sieht’s später auch aus. Vier Blumen erst zur Hälfte, dann zum Viertel falten. Diese vier auf das Filzteil aufkleben, dazu in der Mitte einfach großzügig einen Klebepunkt setzen. Weitere drei Blumen genauso falten und in einer zweiten Schicht aufkleben, indem wieder mittig ein Klebepunkt gesetzt wird. Die letzte Blume im ganzen darüber und nochmals nur in der Mitte ankleben. Auch der Knopf wird einfach aufgeklebt. Nach dem Trocknen die Blüte etwas zurechtzupfen. Fertig! (Funktioniert auch mit Haarklammer.)