bersarin.wordpress.com
Und am Ende des Weges: die Brachen der Stadt. Photographie und Erzählung
„Das dialektische Bild ist ein aufblitzendes. So, als ein im Jetzt der Erkennbarkeit aufblitzendes Bild, ist das Gewesene festzuhalten. Die Rettung, die dergestalt – und nur dergestalt – vollzogen …