bergportal.com
Langkofel & Plattkofel | Alpinklettern | Südtirol
Wir sind am Samsagmorgen vom Sellajoch mit der ersten Bahn in die Langkofelscharte und von dort in ca. 3,5Std. übers Fassanerband, die Eisrinne, Führerrinne und Gelben Turm hinauf auf den Lankgofel. Dort haben wir noch die schöne Aussicht genossen und sind dann wieder über den Normalweg runter. Im Unteren Teil hat es dann angefangen zu regnen und so waren wir froh in die Langkofelhütte zu kommen wo wir die Nacht verbrachten. Danke nochmal an dieser Stelle für die herzliche Bewirtung. Am nächsten Tag sind wir zum Einstieg des Oskar-Schuster-Klettersteigs gewandert und über diesen hinauf zum Plattkofel, wo uns die Massen begegneten ;-) Über den Normalweg hinunter bis kurz vor die Plattkofelhütte und von dort über den Friedrich-August-Weg zurück zum Sellajoch. Tolles Wochenende mit zwei tollen Klettertagen auf enorm aussichtsreiche Gipfel.