bergportal.com
Keilbachspitze (3093 m) | Skitouren | Südtirol
Wir sind um 6.30 Uhr in Brixen mit dem Auto weggefahren und um ca. 8.00 Uhr bei der Schranke unter den Holzerhöfen gestartet. Bis zur Bizathütte die Skier getragen, danach ging es relativ leicht durch den Wald. Hinauf bis zum Frankbachjoch und rechts weiter, bis wir wegen dem brüchigen Schnee die Skier deponierten. Die Harscheisen machten heute auch einen guten Dienst. Wir legten die Steigeisen an und stapften mit dem Pickel in der Hand den steilen Berg hinauf. Teilweise brachen wir im Schnee ein, doch es ging immer irgendwie weiter. Am Gipfel herrschten super Verhältnisse, es war auch richtig warm. Zurück bei den Skiern fuhren wir gleich mal rechts in die steile Rinne ein, weil der Schnee schon etwas aufgeweicht war und wir sogar teilweise Firn bei der Abfahrt vorfanden. So gegen 14.00 Uhr bei der Abfahrt war der Schnee schon sehr aufgeweicht und die Lawinengefahr erhöhte sich zusehens.