benediktpape.de
Mediation bei Siemens - Clemens Huchel
Der ausgebildete Mediator Clemens Huchel bietet Mediation bei Siemens an. Was als Freizeitengagement begann hat inzwischen einen festen Platz in seiner Arbeitszeit. Ein Netzwerk von Mediatoren arbeitet bei Siemens an der Entwicklung der Konfliktkultur. Mediation ist eine Methode zur Vermittlung von Konfliktpartnern (lat. mediation = Vermittlung), damit diese eine gemeinsamen Lösung finden können. Wie immer in der Reihe des FacesOfTransformation Podcasts habe ich hier einen Gesprächspartner gesucht, der bei Siemens mit viel Eigenengagement und Herzblut sein Thema in den Konzern getragen hat. Clemens Huchel beschäftigt sich seit Jahren mit Mediation und spricht regelmäßig auf Tagungen des Bundesverbands Mediation. Bei Siemens bietet Clemens Mediation seit einiger Zeit an und hat zur Gründung eines globalen Netzwerks beigetragen, in dem sowohl fachlicher Austausch, aber vor allem auch die Information in die Breite getragen wird, dass Mediation ein wertvoller Ansatz zur Entwicklung einer Konfliktkultur ist. Ziel muss doch sein, dass Konflikte als Chance gesehen werden, in denen zwei Konfliktparteien gemeinsam eine Lösung erarbeiten, die besser ist als das was jeder Einzelne vermocht hätte. In dieser Episode lernen wir auch, dass viele andere Länder schon weiter sind als Deutschland, was den Umgang mit Konflikten angeht. Das und viel mehr hört ihr in einem lockeren 43min Gespräch, das wir am 26.11.2019 bei Siemens aufgenommen haben. Viel Spaß beim Hören! Euer Benedikt Pape