annasding.ch
Free Your Pores!
Leuchtende Augen, weisse Zähne, lange und gepflegte Haare, reine und strahlende Haut… Dinge, mit denen ich das Wort „Schönheit“ verbinde. Echt schwer, weil ich als solches selten sage, dass Jemand „Schön“ ist, weil es dafür auch einen tollen Charakter braucht. Das Aussehen alleine reicht nicht, um schön zu sein. Aber mit den neuen Bioré Produkten, soll zumindest deine Haut tiefenrein und strahlend werden! Vorweg: Ich hatte bis anhin das grosse Glück, nie schlimme Akne, oder andere Hautunreinheiten aushalten zu müssen. Doch auch ich habe Mitesser auf der Nase, der Stirn und dem Kinn. – Im Vergleich zu anderen vielleicht minimal (das sagt zumindest mein Freund immer), aber mich stören sie trotzdem. Deshalb und weil meine letzte Packung „Bioré Clear-up Stripes“* gerade leer geworden ist, hab ich mich sehr über das Beautypaket gefreut. *Selbst gekauft! Fangen wir doch mal mit den neuen „Zaubernuss“ Produkten an und arbeiten uns dann weiter… GEPLAGT VON PROBLEMHAUT? Wenn man mit öliger, zu Akne und zu Rötungen neigender Haut kämpft, wünscht man sich nichts sehnlicher, als einen magischen Zaubertrank, der im Handumdrehen die Hautprobleme verschwinden lässt. Die Zauberformel von Bioré: Das Zaubernuss Porenklärendes Gesichtswasser und die Ultra Clear- Up Strips mit Zaubernuss verwandeln Problemhaut ganz ohne Zauberei und verbannen ölige Haut und verstopfte Poren für immer. Mit Hilfe der adstringierenden Eigenschaften der Zaubernuss, verfeinert das Gesichtswasser die Poren, reguliert die Talgproduktion und bekämpft Unreinheiten durch Salicylsäure, während die Clear-Up Strips tiefliegende Unreinheiten in den Poren beseitigen. Ein Ergebnis, das verzaubert: Für seine adstringierenden und heilenden Eigenschaften bekannt, haben die Schamane der amerikanischen Ureinwohner die Zaubernuss schon früh als ein vielseitig einsetzbares Heilmittel genutzt. Der natürliche Inhaltsstoff wird aus der Rinde und den Blättern der Zaubernusspflanze gewonnen, ist für seine reinigende, porenverfeinernde Wirkung bekannt und unterstützt den Heilungsprozess der Haut. So verschwinden verhexte Hautprobleme wie Unreinheiten und Rötungen schneller, als man einen Zauberstab schwingen kann. BIORÉ PORENKLÄRENDES GESICHTSWASSER MIT Die leichte und ölfreie Formel verleiht ein frisches Hautgefühl und hilft das natürliche Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. Die Formulierung mit Zaubernuss und Salicylsäure reinigt porentief für ein ebenmäßigeres Hautbild. Porenklärendes Gesichtswasser mit Zaubernuss (235 ml): im Handel um ca. CHF 10.00 Meine Meinung: Aaalso, als ich das Produkt zum ersten Mal in den Händen hielt, dacht ich; Oh, das sieht erfrischend und aufweckend aus und es duftet bestimmt super! Doch ich wurde eines besseren belehrt. Es riecht eher, wie eine Handdesinfektion, welche Alkohol enthält und es trocknet die Haut richtig aus. Ich muss dazu sagen, dass es einen Haufen Dreck entfernt, weil es wirklich sehr reinigend ist, aber dieses leichte Ziehen, nach dem Gebraucht, fand ich rigendwie seltsam. Ich denke wirklich, dass dieses Produkt super ist, für Personen die stark ölige oder fettige Haut haben, aber da ich mehr auf der trockenen Seite liege, ist es nicht’s für mich. Zudem kommt, dass durch die Flaschenöffnung echt viel Produkt entweichen kann. Also aufpassen, dass euer Wattepad nicht völlig durchnässt ist, wenn ihr das Gesichtswasser verwendet. BIORÉ ULTRA CLEAR-UP STRIPS MIT ZAUBERNUSS Die neueste Clear-Up Strip Variante nutzt die Eigenschaften der Zaubernuss und funktioniert wie ein Supermagnet, der 2x mehr besonders tiefsitzende Mitesser entfernt als bisher. Die Strips legen sich sofort um Schmutz, Talg und Mitesser und entfernen diese. Für eine gründliche Tiefenreinigung in nur einer Anwendung. 6 Ultra Clear-Up Strips mit Zaubernuss: im Handel um ca. CHF 10.00 Meine Meinung: Die neuen Clear-Up Stirpes klangen sehr vielversprechend, da ich aber wirklich begeistert von meinen letzten „Clear-Up Stripes – Tiefenreinigend“ war, wurde es für die neuen mit Zaubernuss echt schwer, mich zu überzeugen und sie haben es leider nicht geschaft. Sie sind sehr gut in der Anwendung, aber ich habe nach längerer Recherche eine Methode gefunden, welche mit den anderen Stripes einfach besser funktioniert. „Meine“ Methode: Das Gesicht mit warmen Wasser waschen, damit die Poren sich öffnen. Dann Backpulver mit wenig Wasser mischen und die entstandene Paste auf die Nasen (und Stirn-, Kinnpartie) auftragen. Sanft einmassieren und dann abwaschen. Die Hände trocknen und die Stripes gut auf der Nase befestigen. Solange warten, bis der Stripe komplett hart ist. Dann langsam von unten nach Oben abziehen. Und dann das beste: Bewundern, was alles aus eurer Nase rausgekommen ist. Achtung: Diese Methode, mit Backpulver ist sehr agressiv für die Haut. Deshalb höchstens 1x in der Woche anwenden und das Gesicht danach gründlich waschen und keine Chemie auf die „leeren“ Poren geben! Falls es bei der Anwendung brennen sollte, sofort abziehen. Es kann sein, dass eure Haut dafür zu empfindlich ist. Hierfür könntet ihr auch die Backpulverreihe von Bioré verwenden. Nicht ganz so ein toller Effekt, wie nur Backpulver, aber besser, als nur die Stripes! Hier ein Video, woher ich diese Methode habe: Klick HIER. Zum Gewinnspiel: Falls du die beiden Produkte selber testen möchtest, schreib deine Problemzone in die Kommentare und vielleicht bekommst du bald Post von Bioré! Viel Glück.