syntronica.net
Die
Die "Causa Maaßen", die keine wahr! Nachdem Herr Maaßen in Bezug auf angebliche Hetzjagden in Chemnitz bezweifelt hatte, dass ein "Beweisvideo" authentisch sei, um "Hetzjagden" zu bezeugen, stand er in der Kritik der links-rot-grünen "Sittenwächter". Diese selbst ernannten "Moralapostel" wollten auf Biegen und Brechen ihre verdrehte Weltansicht erhalten, dass in der sächsischen Stadt rechte SS-gleiche Banden auf Ausländer losgingen und diese hetzten. Eine Hetzjagd ist ein koordiniertes Vorgehen gegen jemanden, bis dieser erlegt oder erschöpft ist. Was ein angebliches "Beweisvideo" belegen soll, ist nicht mehr als eine Querele, bei denen einer den anderen in den Allerwertesten tritt und "Hau ab, Du Kanacke!" ruft. Den Sachverhalt, den Herr Maaßen erkannt hat, ist richtig. Dieses Video beweist nichts, außer das, was eben zu sehen ist. Nun fühlten sich die Palaverköpfe, die immer schön die sog. Antifa hofieren, beleidigt, weil niemand der "Antifa" glaubte. Anstatt aber ihren Fehler