rambow.de
Die Stammhalter der Familie Lepsius im 17. Jahrhundert › Startseite Ahnenforschung und Genealogie
Hier die Reihe der Lepsiaten vom ersten bekannten Stammvater in absteigender Linie: Georg Leps: Weißgerbermeister in Trebbin in der Mittelmark, wird zuerst im Jahre 1697 im Kirchenbuch erwähnt als Taufzeuge. Er starb am 7.5.1699, seine Ehefrau am 24.8.1721.