herzenszeilen.de
DIY: Mit Gewindestangen und Fantasie - Herzenszeilen. Der Bücher-Blog für alle, die gern Liebesromane lesen
Seit Monaten (oder waren es Jahre?) habe ich mich über das schwarze, schmuck- und einfallslose Ikearegal beschwert, in dem meine geliebten Bücher in Zweierreihen verstaubten. Wie ein schwarzes Loch schien es jegliches Licht aus unserem Wohnzimmer zu saugen und meinen Lieblingsbüchern die Luft zum Atmen zu nehmen. Doch letztes Wochenende wurde ich überrascht 🙂 Mein Mann hat doch tatsächlich zu Bohrmaschine und Schraubenzieher gegriffen, und mir ein wunderschönes Bücherregal gebaut. Zugegeben, die Konstruktion kann nicht alle Bücher tragen und so mussten viele ins Gästezimmer umziehen (samt Ikea-Regal), aber zumindest die „repräsentative Literatur“, wie ich sie mal nennen möchte, hat nun einen hellen neuen Platz bekommen. Falls ihr es nachbauen wollt, so wird’s gemacht: Ihr braucht: Leimholzbretter (Fichte/Tanne) Stärke 1,8 cm in den von euch gewünschten Maßen. In diesem Fall waren es 2 Mal i16 1 Mal 15 cm/180 cm 3 Mal 15 cm/110 cm 1 Mal 15 cm/80 cm 2 Kanthölzer Stärke 2,5 cm 5 cm/160 cm Gewindestangen M6 x 2000 mm 34x Muttern M6 38 x Unterlegscheiben 6,4 Loch 20 mm Durchmesser Schrauben 6x Dübel + Schrauben …