glaktuell.net
Gedenkveranstaltung anlässlich des Mordes an Peter Maurer
Bei einer Gedenkveranstaltung gedachten am Samstag Abend über 100 Menschen dem nahe des S-Bahnhofes ermordeten Peter Maurer. Der ursprüngliche Organisator der Veranstaltung war nicht anwesend oder wollte nicht erkannt werden. Mit sichtbarer Anteilnahme und Unverständnis für die grausame Gewalttat vernehmen die Anwenden eine ergreifende Rede eines Freundes der Familie des Opfers: „Wichtig ist nicht ob …