fruehstuecksfernsehen.nikolaus-huss.de
Wenn eine Idee auf Wirklichkeit stößt | Nikolaus' Fruehstuecksfernsehen
Der Westen, Demokratie, Nation, Europa. Wenn eine Idee auf die Wirklichkeit trifft. Es könnte ja so schön sein. Deutschland hat sich in seinem Premium-Wunschbild eingerichtet. Wir sind weltoffen, wir sind dialogbereit, wir sind kompromißfähig. Und wir können, so scheint es bisher, alles, was wir anfassen. Nie war im politischen Bereich mehr Konsens als heute: Energiewende: Machen wir! Rechte für Minderheiten: Machen wir! Integration: Machen wir! Europa selbstlos führen: Machen wir! Das Gute in die Welt tragen: Machen wir! Und doch, so zeigt der Blick in die Blätterwelt, gibt es Risse in der Fassade: Jürgen Habermas zeigt sich im Handelsblatt-Interview erfreut über Angela Merkel, weil sie das erste Mal normativ handelt. Ok, Habermas ist der Erfinder des linksliberalen Idealismus, der sich immer freut, wenn sich Politik von ihrem ökonomischen Unterbau löst. Was für eine alberne Vorstellung, ist etwa so, als ob sich ein Autofahrer freuen würde, wenn das Auto auch lenkbar ist, wenn