fruehstuecksfernsehen.nikolaus-huss.de
Warum einheitliches Bildungswesen uneinheitliche Wirkung haben kann. | Nikolaus' Fruehstuecksfernsehen
Ganz nüchtern: Der Mann hat recht. Auch eine gut gemeinte Bildungspolitik, die auf Akademisierung setzt, kann gegenteilige Wirkung haben. Handelsblatt, 17.09.2013 Ich weiß, dass ich nichts weiß Zu reich für Bafög, zu arm für die Privatschule: Im Bildungswesen droht die Mittelschicht durch den Rost zu fallen. Dabei mangelt es vielen jungen Menschen schon jetzt an entscheidendem Wissen in Kunst und Kultur – Wissen, das unverzichtbar ist, um Moral, Ethik und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. Ein Essay von George Turner. | Montag, 16. September 2013, 19:45 Uhr Deutschland soll, nach einer von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Applaus aufgenommenen Vorstellung, Bildungsrepublik werden. Über das, was "Bildung" ausmacht, kann man trefflich streiten. Nimmt man als Maßstab für einen "gebildeten" Menschen Werke wie zum Beispiel von Schwanitz "Alles, was man wissen muss", oder von Ganten/Deichmann/Spahl, "Naturwissenschaft. Alles, was man wissen muss", und misst daran, was der