fruehstuecksfernsehen.nikolaus-huss.de
Neues vom Bundesillusionsfonds. | Nikolaus' Fruehstuecksfernsehen
300 Millionen, um die Stellschrauben auszublenden. "Als sie das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten Sie ihre Anstrengungen" Mark Twain. Das Spreestadtforum der TU Berlin entwickelt sich zu einem Ort, an dem man in Ruhe, und zunehmend auch mit Debatten über die gesundheitspolitischen Zeitläufte (DIE ZEIT) räsonieren kann. Am 2.6. zum Beispiel über den Innovationsfonds der Bundesregierung. 300 Mio. €, ein Füllhorn für Gesundheitsforschung, ein Großanliegen auch des Bundesverbandes Managed Care (BMC), der unter der Führung von Prof. Volker Amelung beginnt, viele Dinge neu und quer zu denken. Was Innovation ist, Schein, Schritt, Sprunginnovation, disruptive Innovation, hat Amelung schön dargestellt, auch daß ein Innovationsfonds nur ein Plan B für Systeminnovation ist. Der Überblick über die aktuellen Entwicklungen, die BMC-Geschäftsführerin Susanne Ozegowski gegeben hat, war "State of the art". Und doch blieb eine Frage offen (und wurde lebhaft diskuiert): Kommt durch den