fruehstuecksfernsehen.nikolaus-huss.de
Die Neuerfindung gesellschaftlicher Wirklichkeit. | Nikolaus' Fruehstuecksfernsehen
Dave Collander, den Namen wird man sich merken müssen... Johannes Pennekamp hat in der FAS vom 9.1.2017 seinen Ansatz skizziert. Collander geht es um das Paradigma der Volkswirtschaften. Was er beschreibt, geht aber darüber hinaus, es beschreibt das Scheitern aller gesellschaftlichen Handlungswissenschaften. Und das Scheitern gesellschaftlichen Handelns. Lesen Sie selbst: //www.evernote.com/shard/s39/sh/9fd32fde-8b5e-456a-8372-777b3feeb918/a92ab08ff603a8bd4d9eda943acef494 Collander argumentiert, die Volkswirte würden einem falschen Bild ihrer Tätigkeit nachlaufen. Sie behaupten, sie würden ein Bild von der Wirklichkeit zeichnen. Tatsächlich schaffen sie Simpelst-Modelle und auf dem Hintergrund dieser Modelle, dem Ideal-Markt, der Aktienkurse, der Arbeitsmärkte, entwickeln sie Empfehlungen. Nicht nur am Beispiel der Mindestlohn