fruehstuecksfernsehen.nikolaus-huss.de
Der Zirkus, von Nils Minkmar. Sehr zu empfehlen | Nikolaus' Fruehstuecksfernsehen
Nils Minkmar hat Steinbrück in seinem Kandidatenjahr begleitet und darüber ein sehr lesenswertes Buch geschrieben, ganz ohne "ich war dabei" Hype, was, wie man nach der Lektüre weiss, ohnehin nicht zum Kandidaten gepasst hätte. Die Quintessenz, vordergründig: Bei der SPD hat nichts zusammengepasst. Komisch, in einer Partei, die das Campaignen ja eigentlich nach Deutschland gebracht hat. Wer wissen will, wer der Mensch Steinbrück ist, kriegt einen guten Eindruck davon. Ein in sich geordneter, aufgeräumter, reflektierter, belastungsfähiger Mann, der sich standhaft geweigert hat, im Zirkus jemand anderes zu sein als er selbst. Die empfehlenswertesten Passagen sind die, in denen Minkmar gar nicht über den Wahlkampf, sondern über die Politik in unserer Zeit reflektiert. Die Kritik des Bundestagswahlprogramms, zusammengestopseltes und wahllos vermengtes, ist richtig. Besser noch die Bemerkungen dazu, was die Menschen heute von der Politik erwarten. Er geht das nicht verkopft an, sondern