codingfreaks.de
WPF und MVVM richtig einsetzen – Teil 4 | codingfreaks
Im Teil 3, der ausgehend vom jetzigen Zeitpunkt definitiv zu lange her ist (sorry dafür), hatte ich angekündigt, dass wir uns nun in die eigentlichen Spezialitäten von MVVM Light vorwagen. Hierzu sehen wir uns in diesem Teil Converter und den Messenger an. Links Teil 1 mit den Grundlagen Teil 2 zu INotifyPropertyChanged Teil 3 zu IDataErrorInfo Teil 5 zu Binding von Listen Beispiel-Projekt-Repo auf GitHub Screencast Vorbemerkungen Genau genommen suggeriert die Einleitung, dass Converter etwas wären, das es in MVVM ohne "Light" nicht gäbe. Das will ich gleich korrigieren. Converter sind bereits tief in MVVM eingebaut und sind einfach ein weiterer Baustein, den wir kennen sollten, wenn wir wirklich tiefer in die Materie einsteigen wollen. Sie kommen deshalb erst in diesem Teil der Serie vor, weil sie in Bezug auf Bindings oft essentiell sind. Das Thema Messenger ist wiederum extrem wichtig, wenn wir durchgehend vermeiden wollen, das MVVM-Paradigma zu vermeiden. Insbesondere die