adiz.info
AfD-Veranstaltung in Pforzheim am 3. Mai mit Gastredner aus Österreich
Der Europawahlkampf wird auch auf Seiten der nationalistischen „Alternative für Deutschland“ (AfD) nicht allein geführt, sondern mit Gleichgesinnten aus anderen EU-Mitgliedsstaaten. Besonders eng zu sein scheint das Verhältnis zur extrem rechten „Freiheitlichen Partei Österreichs“ (FPÖ), die in Österreich mit der konservativen „Österreichischen Volkspartei“ (ÖVP) die Regierung stellt. Ein Vertreter der FPÖ soll laut Ankündigung am 3.