reportagen.glueckskette.ch
Das Glück ist für alle da by Glückskette
«Y’a du bonheur pour tout le monde» – Das Glück ist für alle da! Mit einem Lied, einer gewagten Idee und viel Engagement beginnt 1946 die Geschichte der Glückskette. Die beiden Radiomoderatoren und Entertainer Jack Rollan und Roger Nordmann fühlten sich angesichts der Armut und des Elends nach dem Zweiten Weltkrieg machtlos und fanden, man müsse etwas dagegen unternehmen. Als sie einen Kettenbrief erhielten, hatten sie die zündende Idee: So etwas sollte man machen, einfach als Radiosendung. Die Idee war sehr gewagt. Die Chefs von der Idee zu überzeugen, war denn auch alles andere als einfach. Doch es gelang! Am 26. September 1946 strahlte Radio Sottens, heute RTS, die erste Glückskette-Sendung aus, um den vom Krieg geschädigten Kindern zu helfen.