reportagen.glueckskette.ch
70 Jahre Glückskette by Glückskette
«Y’a du bonheur pour tout le monde» – Das Glück ist für alle da! Mit einem Lied, dem Bedürfnis etwas gegen das Leid nach dem Zweiten Weltkrieg zu unternehmen und ganz viel Engagement startet 1946 in Lausanne die Geschichte der Glückskette. Der Radiomacher Roger Nordmann und der Entertainer Jack Rollan sind die Gründerväter unserer 70-jährigen Erfolgsgeschichte. Mit ihrem ersten Aufruf am 26. September 1946 über Radio Sottens (heute RTS) wollten sie den vom Krieg geschädigten Kindern helfen. Bald darauf entstand ihre eigene Radiosendung: die «Chaîne du Bonheur», auf Deutsch «Glückskette», denn wer einen Wunsch am besten realisieren konnte, durfte die nächste gute Tat vorschlagen. Zu Beginn sammelte die Glückskette Sachspenden – und wurde komplett mit Paketen und Hilfsgütern überschwemmt.