landumusig.ch
Ueli Moor | Land&Musig
Ueli Moor Mit seinem feinfühligen musikalischen Gespür und einer besonderen menschlichen Offenheit hat sich der 50-jährige Ueli Moor in verschiedenen Bereichen des Jodelfachs einen klingenden Namen geschaffen. Land&Musig hat den Jodler, Dirigenten, Kursleiter, Juroren und Komponisten in St. Stephan besucht. 23.11.2017 | VON STEFAN SCHWARZ Ueli Moor bezeichnet sich als typische «Heimkuh» und fühlt sich in der vertrauten Umgebung des Obersimmentals am wohlsten. Anstelle von Ferien am warmen Sandstrand oder in pulsieren­den Städten bevorzugt er die inspirieren­de Stille auf der Alp Dürrenwald oberhalb von St. Stephan oder geniesst im Winter zusammen mit seinen Liebsten die regelmässigen Fahrten über die herrlich präparierten Skipisten. Ein gemütlicher Schwatz mit Gleichgesinnten, ein Jass am Stammtisch und der Besuch im Schiessstand gehören ebenfalls zu den Freizeitaktivitäten von Ueli Moor, dessen ganz grosse Leidenschaft jedoch seit Kindsbeinen dem Jodeln und Singen