landumusig.ch
Regula Ritler | Land&Musig
Regula Ritler Seit Kindsbeinen ist die 48-jährige Regula Ritler Jodlerin mit Leib und Seele. Ihre Bodenständigkeit hindert die Gründerin und Dirigentin des Oberwalliser Jodelnachwuchschores aber keineswegs, immer wieder musikalische und kulturelle Grenzen zu überschreiten. 23.11.2017 | VON STEFAN SCHWARZ Eine gewisse Neugier und Weltoffenheit bekam die aus dem Lötschental stammende Regula Ritler schon während ihrer Jugendzeit mit auf den Weg. Ihre Eltern und Grosseltern verfügten über einen offenen Geist und liessen sich von den geographisch gegebenen Horizonten der Oberwalliser Täler nicht einengen. So liebte die fünfköpfige Familie Ritler beispielsweise die regelmässigen Ferientage auf der Belalp, die für Regula nach wie vor eine grosse Bedeutung haben. Dort, wo sie als Kind den Umgang mit Kühen, Schafen und Ziegen erlernen und in aller Stille den Blick über das heimatliche Oberwallis schweifen lassen durfte, tankt sie auch heute immer wieder gerne neue Energie. Weitere