jana-tuerlich.com
BERGBLONDINEN
Früher fand ich Wandern doof. Das war wie Blumenkohl zu essen oder kratzige Pullover anzuziehen. Während ich dann also mit vorgetäuscht verknacksten Knöcheln hinter den Erwachsenen herhumpelte, fragte ich mich immer, wo genau wohl die Motivation dafür herkam, ohne Ziel und Sinn in der Gegend herumzulaufen und dabei auch noch unnötig zu schwitzen. Mann