inside-america.de
United Airlines baut Winterflugplan 2018/19 ab Frankfurt und München aus - Inside America Magazin
Mit Beginn des Winterflugplans 2018/19 hat United Airlines das Flugangebot für ihre Kunden ab Deutschland verstärkt. Ab Frankfurt am Main wird die US-Westküstenmetropole San Francisco nun auch im Winter zweimal täglich bedient. Flug UA 927 wird mit einem modernen Dreamliner B787-9 durchgeführt. Die Verbindung von München nach Houston/Texas wird wieder ganzjährig angeboten. United offeriert damit weiterhin mehr Nonstop-Verbindungen zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten als jede andere US-Fluggesellschaft. An den beiden United-Drehkreuzen San Francisco International Airport und Houston George Bush Intercontinental Airport hat United Airlines in diesem Jahr die neuen United Polaris Lounges eröffnet. „Die Erweiterung des Flugangebotes stärkt unser internationales Streckennetz und offeriert unseren Kunden aus Deutschland über die Wintermonate noch bessere Reisemöglichkeiten in die USA“, so Thorsten Lettnin, Managing Director Sales for Continental Europe and India. „Zusätzlich zu den bequemen Nonstop-Verbindungen stehen zahlreiche Anschlussmöglichkeiten über unsere beiden Drehkreuze zur Verfügung, zum Beispiel über San Francisco nach Hawaii.“ Flugplan Frankfurt (FRA) – San Francisco (SFO)* UA 59 Täglich FRA – SFO 12:50 Uhr 15:30 Uhr Boeing 777-300ER UA 927 Täglich FRA – SFO 17:25 Uhr 20:00 Uhr Boeing 787-9 Dreamliner Flugplan München (MUC) – Houston (IAH)* UA 160 Täglich MUC – IAH 11:40 Uhr 16:40 Uhr Boeing 767-300 [...]