houseofcare.gq.de
Farbe statt Glatze – Neuer Trend?
Wenn es oben rum mit der Zeit kahl wird, Männer viele Theorien: Der (seit Elton John etwas aus der Mode gekommene) Fifi, den man wie eine tote Ratte auf die Platte legt. Oder wie Homer Simpson die kümmerlichen Reste irgendwie drüberföhnen (seit Donald Trump wieder ein bisschen in Mode). Denn abrasieren wirke ja – so bleuen es uns Perückenhersteller seit tausenden von Jahren ein – unmännlich. Und alt. Und hässlich. Ganz neu gibt es noch eine vierte Möglichkeit: Farbe statt Glatze