hendrikhabermann.com
Habermann-Gruppe: „AGB sind unethisch und zerstören die Vertrauenskultur“ - Hendrik Habermann
Die Dormagener Habermann-Gruppe schafft ihre Allgemeinen Geschäftsbedingen (AGB) ab und ersetzt sie durch „Allgemeine Geschäftswerte“ (AGW). Diese bestehen nur aus fünf einfachen Regeln. Die Experten für gegenständliche Kommunikation möchten damit auch Vorbild für andere Unternehmen sein und ein Beispiel setzen in Sachen Vertrauenskultur und Geschäftsethik. Die Habermann-Gruppe, in der verschiedenen Unternehmen rund um die Themen Werbemittel, Werbung und Marketing zusammengeschlossen sind, ist Mitglied der Ethik Society.