grundstuecksauktionen.berlin
Ehemaliges Gästehaus für Wohn- und Büronutzung im Stadtkern von Eisenhüttenstadt
Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Gästehaus in der Karl-Marx-Straße 37, welches 1982 errichtet wurde. Es steht auf einem 3.874 m² großem Grundstück, welches sich an der Ecke der Straße der Republik und der Karl-Marx-Straße befindet. Das Grundstück wird im Nordosten von einer Freifläche begrenzt, im Südosten vom Oder-Spree-Kanal und einer Freifläche, im Südwesten von der Straße der Republik und im Nordwesten von der Karl-Marx-Straße. Das Gebäude ist infrastrukturell gut angebunden und unweit vom Stadtzentrum entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich ein Einkaufszentrum, eine Schwimmhalle, eine Apotheke, das Stadtbehördenzentrum und eine Sporthalle. Das Gebäude besteht aus einem Keller- und einem Erdgeschoss sowie fünf Obergeschossen. Den Abschluss des Gebäudes bildet ein Flachdach mit einer Attika. Die Entwässerung des Daches wurde als Innenentwässerung ausgebildet. Denkbar wäre eine mögliche Nutzung als Wohngebäude, Kindertagesstätte, Jugendherberge, Hotel, Verwaltungsgebäude oder zur Büronutzung und als Gewerbebetrieb. Die Liegenschaft umfasst die Flurstücke 1335, 1332.
Heldbau