flmakler.de
Liquidität wird in der Erholung knapp
Deutsche Unternehmen sind stark von Krediten abhängig. Diese neu zu bekommen oder nachzuverhandeln ist deutlich schwerer geworden. Jetzt ist die Zeit, nach Alternativen zu suchen. Und zu Beginn eines Aufschwungs steigt regelmäßig die Insolvenzgefahr: Die Ergebnissituation ist noch schwach, erste Aufträge werden zu geringen Margen eingeworben, sind vorzufinanzieren. Einige Orders werden dann auch noch gelegentlich storniert. Die Konditionen