filmaffe.de
Filmkritik: LADY BIRD (2018)
Greta Gerwig überzeugt in ihrem Regiedebüt zu LADYBIRD mit einer Coming-of-Age-Geschichte, die autobiografische Züge hat und vor schauspielerischer Höchstleistung nur so überschäumt.