blogs.ethz.ch
Der andere Blick – Künstler in naturhistorischen Sammlungen - ETHeritage
Naturhistorische Sammlungen stehen im Spannungsfeld zwischen Natur und Kultur. Ihre Objekte sind Pflanzen, Steine, Tiere und andere der belebten und unbelebten Natur entnommene Dinge. Deren Auswahl, Präparation, Interpretation, Einordnung und Benennung sind jedoch menschliche Leistungen und machen die Sammlungen zu Kulturgütern. Das Leben wird einer Ordnung unterworfen, es wird in Kästen genadelt, auf Herbarbögen fixiert …