blogs.ethz.ch
100 Jahre Sonnenflecken auf 28'000 Blättern - ETHeritage
Sonnenflecken sind Stellen auf der Sonnenoberfläche, die mit etwa 4‘000°C deutlich kälter sind als ihr Umfeld. Sie entstehen auf Grund von Störungen im Magnetfeld der Sonne. Anzahl, Grösse und Form der Flecken verändern sich stets. Während zu Beginn eines Zyklus sehr wenige oder gar keine Flecken zu sehen sind, steigt deren Anzahl und Grösse an, …