blog.seeburger.de
E-Invoicing ist ab dem 1. 1. 2019 für alle B2B-Rechnungen in Italien obligatorisch (FatturaB2B)
Ab dem 1. Januar 2019 wird die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung in Italien auf alle B2B-Rechnungen ausgedehnt, um die Steuerhinterziehung zu reduzieren. Sie sind noch nicht bereit? Dann handeln Sie jetzt! Von FatturaPA zu FatturaB2B Seit 2015 müssen Rechnungen für alle Geschäftsvorfälle, die an die italienischen Behörden (FatturaPA)