ballwechsel.com
Wahnsinn in Wolfsburg und trotzdem kein Sieger - Ballwechsel.com - Das Neuste aus der Welt des Fußballs
Das letzte Spiel des 11. Bundesligaspieltags hat das Prädikat Wahnsinn wirklich verdient. So gab es sechs Tore, keinen Sieger, Elfmeter und zurückgenommene Tore. Mehr geht fast gar nicht. Bereits nach 20 Sekunden ging die Hertha in Wolfsburg in Führung. Es sollte bis kurz vor der Pause dauern, bis sich die Wölfe von diesem Schock erholten und das Spiel sogar drehten. Zwischenzeitlich verschoss Gomez mal wieder einen Elfmeter und ein anderes...