audiovision.de
Wo bleibt eigentlich... Critters? – News – audiovision
Die von „Gremlins“ inspirierte Horror­komödie um gefräßige Minimonster, die eine Farm im US-Mittelwesten heimsuchen, genießt bei Genrefans einen gewissen Kultstatus. Obwohl primär für den Videomarkt konzipiert, lockte „Critters“ 1986 über 100.000 Zuschauer in die deutschen Lichtspielhäuser – in den amerikanischen Kinosälen spielte er mit 13 Millionen US-Dollar gar das Sechs­fache seiner Produktionskosten ein. Trotzdem istWeiterlesen
Turbo D3 GmbH, Hamburg, Germany