andreas-oppermann.eu
Italo Calvino liebt den „Rasenden Roland“ von Ariost | Andreas Oppermann
Eigentlich ist es schade, dass so großartige Bücher wie der „Rasende Roland“ auch bei mir zwölf Jahre im Regal stehen, bevor sie gelesen werden. Was für ein Fest an Gedanken, Farben, Leben, Wahnsinn…