de.nachrichten.yahoo.com
Rechtsextremist wollte Massaker in Halle anrichten
Die jüdische Gemeinde in Halle entgeht nur knapp einer Katastrophe. Ein Attentäter will das Gotteshaus stürmen, scheitert aber. Dann erschießt er zwei Menschen vor der Synagoge und in einem Döner-Laden. Es soll ein 27-jähriger Deutscher sein. Der Schock sitzt tief.Die judische Gemeinde in Halle entgeht