de.finance.yahoo.com
USA werfen China nicht länger offiziell Währungsmanipulation vor
Die USA gehen im Handelsstreit mit China weiter auf Peking zu: Washington beschuldigt die Führung der Volksrepublik nicht mehr offiziell der Währungsmanipulation. Das gab Finanzminister Steve Mnuchin kurz vor der Unterzeichnung eines Teilhandelsabkommens zwischen Washington und Peking bekannt. Aus China