planlos-im-norden.de
Dreadlocks eine Lebenseinstellung oder einfach nur Haare?
Ich hab es mich schon so manches Mal gefragt ob ich mir die Haare wachsen lassen soll. Um sie dann anschließend zu Dreads verfilzen lassen? Bis jetzt kam immer ein nein raus, erstens dauert es zu lange, verursacht zu viel Arbeit und ich habe definitiv keine Nerven meine Haare erst einmal so lang wachsen zu lassen das es überhaupt möglich wäre Dreads daraus zu machen. Wo früher hauptsächlich Azteken Rastafari Dreadlocks trugen wird diese Art der Haarpracht heutzutage immer mehr zum Ausdrucksmittel einer Subkultur. Man könnte sie als Ausdruck kreativer Selbstentfaltung einer freier lebenden Subkultur bezeichnen ich muss sagen mir gefällts :) !