bosch-stiftung.de
Meine Stadt gehört mir
Städte sind wirtschaftliche Motoren und Zentren der Innovation. Vor allem aber sind sie eines: Lebensräume. Wie sieht es aus, das gute Leben in der Stadt? Wie können Bewohner urbanen Wandel abseits der Politik aktiv mitgestalten und welche Rolle spielen Karten dabei? Zum World Cities Day 2019 sprachen wir mit Andreas Brück über diese und andere Ziele seines Forschungsprojekts „Critical Mapping in Municipalist Movements“. Wie sieht gutes Leben in Städten aus? Und wie können Bewohner urbanen Wandel abseits der Politik aktiv mitgestalten? Ein Interview mit Andreas Brück über sein Projekt „Critical Mapping in Municipalist Movements“.