bosch-stiftung.de
„Wir müssen etwas gegen die Online-Hochburgen der Radikalisierung tun!“
Die rechtsextremen Attentäter in Halle, Christchurch und Poway haben alternative Internet-Plattformen genutzt, um ihre Anschläge live zu übertragen. Welche Bedeutung diese Plattformen für die Verbreitung von Rechtsextremismus haben und welche Gegenmaßnahmen möglich sind, zeigt eine von der Robert Bosch Stiftung geförderte Studie des Institute for Strategic Dialogue (ISD). Autorin Julia Ebner erklärt, wie rechtsextreme Inhalte im Netz wirksam eingeschränkt werden können. Wie können rechtsextreme Inhalte im Netz eingeschränkt werden? Julia Ebner zu den Ergebnissen ihrer neuen Studie.