bosch-stiftung.de
100 Jahre Württembergische Landesbühne: „Wo wir bereit sind, aufeinander zu hören“
Dank des Engagements von Robert Bosch nahm die Württembergische Landesbühne in Esslingen vor 100 Jahren den Spielbetrieb auf. Auf dem Programm stand damals wie heute die Premiere von „Kabale und Liebe“. Doch nicht nur Schillers Drama in fünf Akten ist aktuell geblieben. Auch die Stimmung in der Gesellschaft ähnelte vor 100 Jahren der heutigen, wie Joachim Rogall, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung, in seinem Grußwort zum Jubiläum hervorhob.