naninkastravelspots.com
Dunkle Stunden: Auschwitz | NaninkasTravelSpots
Vor gut einem Jahr haben wir zum ersten mal polnischen Boden betreten. Unser Wintertrip nach Krakau war jedoch ein sehr kurzer Aufenthalt. Wir haben in den Tagen dort zwar einige historische Stätten besucht, beispielsweise mehrere Synagogen, jedoch auch ein paar ganz wichtige Orte bewusst weggelassen. Wir waren nicht im Salzbergwerk. Wir waren nicht in der Fabrik von Oskar Schindler, der im Dritten Reich tausende Juden vor dem sicheren Tod gerettet hat. Und wir waren nicht in Auschwitz, das nur wenige Kilometer entfernt von Krakau liegt. Schnell war uns daher klar, dass es noch eine zweite Reise in diese Gegend braucht und wir diese optimalerweise im Sommer tätigen. Und genau so haben wir das dann auch umgesetzt. Im August ging es für uns also ein zweites Mal nach Krakau, diesmal hatten wir noch eine Freundin im Gepäck. Da diese auch noch nie in Krakau war, haben wir jetzt einen schönen Vergleich der Sehenswürdigkeiten im Winter und im Sommer. Krakau ist in beiden Fällen eine Reise