kirchenkreis-greiz.de
Die Kirche in Muntscha -
Die heutige Kirche in Muntscha wurde auf den Grundmauern der im Jahre 1806 abgebrannten Vorgängerkirche als Chorturmkirche im Jahre 1809 neu erbaut. Das Langhaus wird begrenzt durch den polygonal dreiseitigen Westabschluss und den eingezogenen Chorraum. Durch die Abtrennung des Westpolygons und den in den Triumphbogen gestellten Kanzelaltar erhält der Innenraum eine rechteckige Raumwirkung. Über dem ...weiterlesen "Die Kirche in Muntscha"