easy-leadership.de
In der digi­ta­len Welt geht es nur um Ver­än­de­rung
Was aber, wenn der innere Schweinehund gar keine Lust auf Veränderung hat, es in ihrer KOMFORT-ZONE kuschelig warm ist und der Schweinehund zufrieden grunzt. Die Gewohnheit ist der größte Feind der Veränderung und dennoch spendet sie mollige Nestwärme. Wir wissen aus Erfahrung, dass Menschen "persönliche Veränderung" grundsätzlich ablehnen? Veränderung braucht ein klares WARUM. Ohne WARUM, wird unser Schweinehund die Schuld für unser Versagen immer lieber anderen in die Schuhe schieben.