literatourismus.net
Birgit Vanderbeke – Wer dann noch lachen kann
Birgit Vanderbekes Roman ist eine Meditation über Gewalt, die Menschen einander antun können. Aber auch über die Mittel und Wege, das zu überwinden, was sie hinterlassen hat.