literatourismus.net
Sven Heuchert – Asche
Das Abseitige, Verdorbene und Verlorene übt häufig einen ganz besonderen Reiz aus. Insbesondere dann, wenn wir lesend erkennen, dass der Beginn so manchen Scheiterns nicht so weit entfernt von unseren Leben ist.