katholon.de
- media septimana - Nicht abwählbar - katholon
Eine Demokratie ist attraktiv, weil nach Wahlen eine Regierung abgewählt sein kann. Eine nicht abwählbare Regierung ist eine Gefahr für die Freiheit! Es gehört zu einer Demokratie, eine parlamentarische Opposition vorzuhalten. Diese sollte in der Lage ist, die Regierungsgeschäfte ad hoc zu übernehmen. In Großbritannien geht das so weit, daß die jeweilige Opposition spiegelbildlich zum …