japan-in-muenchen.de
Tokyo Metro – The Underground Mysteries 2018
»Room Escape Games« oder »Live Escape Games« sind ein neuer Trend in München, erfunden wurden diese 2007 in Japan. Dort habe ich vor einem Jahr am »Tokyo Metro – The Underground Mysteries 2017« teilgenommen, das Escape Game war vom sogenannten »Field Type«, der momentan in Japan voll angesagt ist. »Field Type« bedeutet, dass man die Rätsel in der Stadt löst und daher nicht an einen Raum gebunden ist. Wer jetzt denkt, das ist ja nichts wirklich Neues, der liegt völlig richtig – eine Schnitzeljagd war zu meiner Jugendzeit das Riesending an jedem Kindergeburtstag. Das »Tokyo Metro – The Underground Mysteries 2018« starte am 1. Oktober und geht noch bis Ende Januar 2019. Entwickelt wurde das Spiel von SCRAP gemeinsam mit der Tokyo Metro, dort kaufte man das Spiel für 2200 Yen, wobei sogar eine Tageskarte für die U-Bahn enthalten ist. Man bewegt sich mit dieser durch ganz Tokyo, um in fünf Missionen verschiedene Rätsel zu lösen.