bonn-region.de
Die Pilotbetriebe zum Projektteil „Nachhaltigkeit“ sind ausgewählt
Kosten- und Ressourcenminimierung durch nachhaltiges Wirtschaften Die im EFRE-Projekt Qualifizierungsoffensive: MICE-Markt der Zukunft gesuchten zehn Pilotbetriebe sind ausgewählt. Die vielen eingegangenen Bewerbungen überraschten und signalisieren die Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit. Die ausgewählten Betriebe spiegeln den NRW-weiten MICE-Markt (Repräsentation der Tagungshotels, Veranstaltungszentren und Eventlocations entsprechend landesweiter Verteilung) wider und auch wird der ländliche und städtische Aspekt so gut wie möglich berücksichtigt. Infolgedessen wurde aus jeder Region der partizipierenden Projektpartner ein Betrieb ausgesucht. Die ausgewählten Betriebe sind: Hotel Bielefelder Hof Hotel MutterHaus Düsseldorf GmbH, Düsseldorf Hotel Haus vom Guten Hirten, Münster Hotel Klaukenhof, Sauerland Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss, Neuss Siegerlandhalle, Siegerland-Wittgenstein Stadthalle Mülheim a.d. Ruhr, Ruhrgebiet Redoute Bonn GmbH, Bonn Gloria Theater Köln, Köln Kaiser-Friedrich-Halle, Mönchengladbach Im Mai und Juni 2017 findet durch BTE Tourismus- und Regionalberatung sowie dem Europäischen Institut für TagungsWirtschaft (EITW) eine Vor-Ort-Besichtigung der Pilotbetriebe statt. Es erfolgt ein Check zur Nachhaltigkeit der Betriebe, sodass Mindestkriterien und Mindeststandards im Laufe der Zeit identifiziert werden und alle NRW-Betriebe sich daran nachhaltig orientieren können.
Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler